Category: Edis Netzfunde (page 1 of 10)

Mutige Frau

Diese Video macht gerade einen große Runde in der Internet AntiIslam-Szene. Dabei geht es um eine Großkundgebung der Salafisten in Frankfurt.

Ich halte meine Meinung bezüglich dem Thema zurück, da ich keine Ahnnung habe wie diese Splitterpartei des Islams drauf ist, jedoch sollten meine Leser eigentlich wissen wie ich dem Thema allgemein gegenüberstehe. Hier das Video und von mir aus ein große Hochachtung an den Mut dieser Frau und an die Leidenschaft die sie zu Tage legt.

Wieder mal was von tvkritik.tv

Das, das Fernsehprogramm schlecht ist, wissen auch nicht nur die Bapsen und Mennos. Das wissen auch Leute die „Säkular“ sind. Möchte man einfach nur mal einen Ausschnitt sehen, davon was für ein Scheiß tagtäglich in deutschen Wohnzimmern, und auch noch von deutschen Steuergeldern finanziert, ausgestrahlt wird, sollte man bei fernsehkritik.tv vorbeischauen. Ich berichtet darüber schon mal. Diesmal möchte ich euch ein amüsten Podcast des Chaosradio vorstellen.

Theme des Podcasts ist „Fernsehen“ und es gibt keinen geeigneteren Gast als Holger Kreymeier, Macher des Magazins Fernsehkritik.tv.

Anhören kann man sich den Podcast hier, der ein bisschen länger als die typische Dauer eines Gottesdienstes entspricht. Also bequem herunterladen, auf den Mp3-Player oder das Handy packen. Kopfhörer rein, hinlegen und genießen.

Der Giraffe und der Tod

Eigentlich ist das Thema nicht Lustig. Tod. Doch dieses Video bringt mich immer wieder zum lachen. Hier mach  der Giraffe die  5 Phase vor dem Tod durch.

  1. Leugnung
  2. Zorn
  3. Verhandeln
  4. Depression
  5. Akzeptanz

Chatroulette

Ich möchte euch heute mal einen echt interessanten Dienst vorstellen. Chatroulette ist das was der Name sagt. Man wird per Zufallsprinzip mit irgendeiner Person auf der Welt verbunden und fängt an zu chatten. Dabei steht euch Text und Bild zur Verfügung. Von einem 17 Jähringen Teenager aus Moskau erfunden, erfreut sich der  Dienst an  immer mehr  Beliebtheit. Vorteil; man labert wirklich mit Menschen aus der ganzen Welt und die Verbindungsqualität ist trotzdem erstaunlich gut. Nachteil; voll von pedophilen Säcken die dauernd ihre Genitalien in die Kamera halten.

Hier einige Screenshots aus meiner ersten Session. (Ohne die notgeilen Säcken mit ihren Penisen)

  1. Ein Kerl von dem ich nicht weiß wo her der kommt, er hat weder was gesagt noch was getippt, sonder die ganze Zeit einfach nur verpeilt gelächelt.
  2. Ein Typ aus Israel mit krassen Harren.
  3. Ein Lette der mir sein über 30% starken Alkoholischen Saft gezeigt hat, denn er auch während unsere Unterhaltung konsumiert hatte.
  4. Das war eine Kanone, wollte damit MÄDELS anmachen, hat er mir zumindest so gesagt. Ich hoffe für ihn, das er Erfolg hatte.

Zusammenfassend kann man sagen das es echt Spaß macht und wenn man gerade Zeit hat und seine Englishkenntnisse auf vorderman bringen will, sollte man auf jedenfall mal vorbeischauen.

via Basicthinking

UPDATE: Habe noch ein echt cooles Video gefunden. Auf irgend einem Konzert mit über 2000 Besucher hat der Künstler Chatroulette angemacht und improvisiert. Mir gefällt der Typ auf dem Klo. Wie geil kann das nur sein, auf dem Klo life von 2000 Leuten beobachtet zu werden.

Humor und die Predigt

Andreas Boppart im dran interview auf die Frage: “Bemühst du dich bewusst, in deinen Predigten Humor unterzubringen oder stellt der sich automatisch ein?”

….Ich glaube todlangweilig darf nur der sein, der die Gabe (oder den Glauben) hat, wie Paulus Tote aufzuerwecken…

Einfach nur köstlich. Wo der Andy recht hat, hat er recht. Gefunden habe ich das herrliche Zitat bei: http://www.thinkschrotty.de

Langweile? Dann schau Fernsehn!

logoLieber nicht. Denn deine Zeit, die du übrig hast, solltest du mit was Besserem füllen. Ich schlage vor, du schaust bei fernsehkritik.tv und lässt dich einfach mal vom Hocker fallen.

Fernsehkritik.tv versucht so gut es geht, dem Zuschauer weiß zu machen, was für eine gequirlte Scheiße im TV läuft. Und da gibt es jede Menge davon. Vielleicht wirst du dann nie wieder Fernseh schauen, oder zumindestens nicht so naiv schauen. Aber auf jeden Fall wird das Resultat ein positives sein. Danke nochmal an Viktor R. für den guten Tipp.

Ich werde da nun öfter reinschauen und weniger in den TV ( was ich auch sonst selten mache).